FOX kreiert weitere «The Masked Singer»-Show

Die Moderation der Show, die bereits in eineinhalb Wochen auf Sendung geht, übernimmt Nick Cannon.

Der Unterhaltungssender FOX hat eine weitere «The Masked Singer»-Show in der Pipeline. Bereits am 22. April geht «The Masked Singer: After the Mask» mittwochs im Anschluss an das Original auf Sendung. Die neue Sendung übernimmt den Sendeplatz der Sendung «Lego Masters», die am 15. April endet.

Cannon wird «After the Mask» von zu Hause aus von einer virtuellen Bühne moderieren und über die Episode des Abends diskutieren. Neben den Highlights gibt es laut FOX auch „prominente Gäste“ zu sehen, die ebenfalls von zu Hause zugeschalten werden. In der Woche nach Ostern legt «The Masked Singer» zunächst eine Pause ein, der Sender zeigt ein Best-Of aus der ersten Staffel.

«The Masked Singer» gehört derzeit zu den erfolgreichsten Shows im US-Network-Fernsehen. Neben der Originalsendung orderte der Sender schon ein «The Masked Dancer», das ursprünglich Ellen DeGeneres in ihrer Show als Scherz aufführte. Dementsprechend wird die Sendung nicht von Endemol Shine North America, sondern von «Ellen»-Produzent Warner Bros. umgesetzt.
News / US-Fernsehen
09.04.2020 · 07:36 Uhr
[0 Kommentare]
 

Mehr politisch motivierte Verbrechen

Fallzahlen für politisch motivierte Kriminalität 2019
Berlin (dpa) - Die politisch motivierte Kriminalität in Deutschland nimmt deutlich zu. Nach Einschätzung […] (01)

Zoe Kravitz vermisst ihre Familie

Zoe Kravitz
(BANG) - Zoe Kravitz hat Sehnsucht nach ihrer Familie. Die 'Big Little Lies'-Darstellerin kann es gar […] (00)
 
 
Diese Woche
27.05.2020(Heute)
26.05.2020(Gestern)
25.05.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News