FOX: Die Highlights im Juni

Der Sender FOX hat schon jetzt die Juni-Highlights von 2021 vorgestellt.

Die Highlights beginnen spannend mit der dritten Staffel der Serie «Keeping Faith», in der Eve Myles, in der Rolle von Faith Hope, mit den sich anbahnenden Hürden ihres Lebens zurechtkommen muss. Die Scheidung zwischen Faith und dem untreuen Ehemann Evan steht kurz bevor, doch Evan beteuert weiterhin seine Liebe für sie. Von Eifersucht getrieben versucht Evan nun die sich bildende Beziehung, zwischen Faith und dem kriminellen Steve Baldini zu sabotieren und als wäre das noch nicht genug, entschließt sich auch noch Faiths Mutter Rose dazu in dem Städtchen Abercorran aufzutauchen. Schnell wird klar, dass Rose und Faith nicht im Guten auseinandergegangen sind und schon bald macht Rose keinen Hehl mehr daraus, dass sie Faith das Leben zur Hölle machen will. Hinzu kommen auch noch berufliche Herausforderungen für Faith, denn nach der Gründung einer Kanzlei mit Kollegin Cerys übernimmt Faith den Fall des 14-jährigen Osian Taylor, einem Jungen, der an einem Hirntumor leidet und dessen letzte Chance zum Überleben ein experimenteller medizinischer Eingriff ist, für den Faith alle Hebel in Bewegung setzt. Die sechsteilige Serie bekommt jeden Dienstag um 21:00 Uhr neue Folgen und startet ab dem 15. Juni.

In Los Angeles spielt sich währenddessen in der Welt der Serie «The Rookie» ebenfalls einiges ab. Denn obwohl John Nolan, gespielt von Nathan Fillion, demnächst als ältester Rekrut des LAPD seinen Dienstausweis in den Händen halten darf, beschäftigt ihn die Angst die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die „Black-Lives-Matter“-Proteste haben schließlich auch in dem Revier von Mid-Wilshire ihre Spuren hinterlassen, daher werden John und seine Kollegin Nyla beauftragt, sich um die Sorgen und Nöte der Anwohner zu kümmern, um das Image des Reviers wieder zu verbessern. Doch John wird klar, dass es mehr als eine Imagekampagne benötigt, das Rassismus-Problem des LAPD zu lösen. Mit der dritten Staffel der Polizei-Serie werden ab dem 21. Mai jeden Freitag um 21:00 Uhr neue Folgen veröffentlicht, die den Fokus auf die anhaltende Polizeibrutalität in den USA legen.

FOX setzt außerdem auf die elfte Staffel der Serie «Shameless – nicht ganz nüchtern». Dort hat es der Gallagher Clan der preisgekrönten Dramedy mit der Corona-Pandemie zu tun, denn Familienoberhaupt Frank fürchtet einerseits die steigende Arbeitslosigkeit und die Gentrifizierung ihres Stadtteils, hat aber andererseits mit den Folgen von jahrelangem Drogenkonsum zu Kämpfen, sodass es Zeit wird, dass Sohn Lip die Führung der Familie übernimmt. Währenddessen bilden sich die ersten Auseinandersetzungen zwischen Ian und Mickey nach der Hochzeit und Debbie kämpft mit den Problemen des Daseins einer alleinerziehenden Mutter. Carl wiederum beginnt eine Ausbildung zum Streifenpolizisten, doch sein Enthusiasmus wird bald auf die Probe gestellt. Die mehrfach preisgekrönte Serie wird seit dem 12. April jeden Montag um 21:00 Uhr mit den neuen Folgen ausgestrahlt.
News / TV-News
[quotenmeter.de] · 17.04.2021 · 09:06 Uhr
[0 Kommentare]
 

Seehofer zweifelt nicht an Maaßens demokratischer Gesinnung

Hans-Georg Maaßen und Horst Seehofer
Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) findet die Kandidatur von Ex- […] (03)

Picnic liefert ab sofort in Leverkusen

Gute Neuigkeiten für alle Leverkusener: Ab sofort haben Picnic-Kunden in Leverkusen die Möglichkeit ihre Lebensmittel von Picnic gratis und kontaktlos nach Hause geliefert zu bekommen. Nachdem der […] (00)
 
 
Suchbegriff