Forscher in Höhle verschüttet

Breitscheid-Erdbach (dpa) - Ein Höhlenforscher ist von herabgestürzten Gesteinsbrocken in einer Schauhöhle in Breitscheid- Erdbach im Westerwald eingeschlossen worden. Der Mann wollte mit drei anderen Fachleuten eine größere Tropfsteinhöhle zu erkunden, sagte ein Polizeisprecher in Gießen. An einer Engstelle sei er gegen einen Stein gekommen und dieser habe einen etwa 100 Kilogramm schweren Steinblock verrutscht. Der Mann sei an der Hüfte eingeklemmt und unverletzt. Spezialkräfte sollen versuchen, ihn zu bergen.
Unfälle
01.11.2009 · 21:53 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.10.2018(Heute)
15.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×