Berlin (dts) - Die SPD hat nach ihrem Parteitag mit der formellen Wahl der neuen Parteispitze in der neuesten Forsa-Umfrage in der Wählergunst zugelegt. Laut der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts für RTL und n-tv, die am Samstag veröffentlicht wurde, gewinnt die SPD im Vergleich zur Vorwoche ...

Kommentare

(4) Chris1986 · 14. Dezember 2019
Die Unschärfe solcher Umfragen liegt bei ungefähr +-2%. Eigentlich hat sich rein gar nichts signifikant verändert zur Vorwoche, das hätte nur keine so "tolle" Headline ergeben.
(3) Pontius · 14. Dezember 2019
@2 Sieh meinen Kommentar als Antwort auf den 11%-Abgesang der SPD von letzter Woche.
(2) e1faerber · 14. Dezember 2019
Das darf man nicht überbewerten. Da haben mal drei anders gewertet und schon spricht man von Aufschwung oder Absprung, so ein Quatsch.
(1) Pontius · 14. Dezember 2019
Damit ist die SPD wieder aus ihrem Tief heraus. Es geht bergauf.