Berlin (dts) - Die SPD hat in der neuesten Forsa-Umfrage in der Wählergunst deutlich zugelegt. Laut der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts für RTL und n-tv, die am Samstag veröffentlicht wurde, gewinnt die SPD im Vergleich zur Vorwoche zwei Prozentpunkte hinzu und kommt auf 15 Prozent der ...

Kommentare

(6) Mehlwurmle · 16. November um 23:41
Das sind auch nur Momentaufnahmen. Man kann nur hoffen, dass bei den nächsten Wahlen stabile Mehrheiten zustande kommen und nicht im Bund sowas wie in Thüringen rauskommt.
(5) Muschel · 16. November um 14:42
Das hat mit dem ehemaligen Text null zu tun, wenn ich das am anmerken darf
(4) Marc · 16. November um 13:49
Das kann 2021 ja was werden...aber ggf. wittern ein paar SPDler ja jetzt Morgenluft und wollen Neuwahlen :P
(3) flapper · 16. November um 13:18
und die Blätter färben sich gelb bis rot
(2) 17August · 16. November um 13:06
kein Wunder bei dem Parteitag bisher.
(1) Muschel · 16. November um 13:05
Keine Katastrophen, viel Regen und die Pseudo-Umweltpartei verliert. wer hätte das gedacht.
 
Diese Woche
12.12.2019(Heute)
11.12.2019(Gestern)
10.12.2019(Di)
09.12.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News