20% Aktion
São Paulo (dpa) - Sebastian Vettel startet am Abend aus der ersten Reihe in den Großen Preis von Brasilien. Der viermalige Formel-1-Weltmeister musste sich in der Qualifikation zu seinem 100. Rennen für Ferrari nur dem niederländischen Red-Bull-Piloten Max Verstappen geschlagen geben. Lewis Hamilton ...

Kommentare

(6) O.Ton · 18. November um 23:37
Nun, Sebi hat ne Kollision und Ausrutscher daraus gemacht.
(5) Grizzlybaer · 17. November um 14:05
Mal sehen was Sebastian aus dem guten Startplatz macht!
(4) Marc · 17. November um 12:12
Es wird definitiv ein spannender Start ;)
(3) flowII · 17. November um 08:00
max wird knallhart durchziehen und er weiss, das ferrari einen sieg braucht, um mit positiven gedanken in die neue session starten zu koennen. aber vettel ist manchmal auch so einer, der nicht nachgeben kann, gerade wenn hamilton ihm im nacken sitzt ... ich tip mal sauberer start von vet und an ver vorbei und ham in seinem getriebe ... rote flage und dann wird sortiert. lec ist ja auch so einer, der nicht gerade pflegeleicht ist und vom mittelfeld aus losmarschieren soll
(2) O.Ton · 17. November um 07:48
Nun, schau mer mal, was der Crazy-Max veranstaltet.
(1) flowII · 17. November um 06:27
bis zur ersten kurve. dank ver... mark my words
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News