Shanghai (dpa) - Die Formel 1 wird auch im kommenden Jahr nicht in China fahren. Wie die Motorsport-Königsklasse mitteilte, ist die Austragung des Rennens in Shanghai wegen der schwierigen Corona-Lage im Land 2023 nicht möglich. Dies ergaben Gespräche mit den Veranstaltern und den zuständigen ...

Kommentare

(4) Marc · 02. Dezember 2022
Tja, China und seine Coronaregeln...
(3) k63932 · 02. Dezember 2022
@1: Es geht eher darum, wie China mit Corona umgeht. Da ist die Gefahr schlicht zu groß, dass wegen einem einzelnen Fall auch nur irgendwo in der Nähe der ganze Tross min. wochenlang festgehalten wird.
(2) Friedrich1953 · 02. Dezember 2022
Das hat aber in erster Linie mit der chinesischen Corona - Politik zu tun!
(1) storabird · 02. Dezember 2022
Bei den geringen Zahlen in China, müssten denn auch in allen anderen Ländern die Rennen abgesagt werden.
 
Suchbegriff

Diese Woche
08.02.2023(Heute)
07.02.2023(Gestern)
06.02.2023(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News