Formel 1: Sainz Jr. holt Pole im Regen von Silverstone

Silverstone (dts) - Carlos Sainz Jr. startet beim "Grand Prix von Großbritannien" aus der ersten Startposition. Der Ferrari-Pilot fuhr im verregneten Qualifying am Samstag am schnellsten, Red-Bull-Fahrer und Titelverteidiger Max Verstappen wurde Zweiter. Sainz` Teamkollege Charles Leclerc errang Platz drei.

Die weiteren Startplätze werden in dieser Reihenfolge von Perez (Red Bull), Hamilton (Mercedes) Norris (McLaren), Alonso (Alpine), Russel (Mercedes), Zhou (Alpine) und Latifi (Williams) belegt. Für Aston-Martin-Fahrer Sebastian Vettel sprang beim Qualifying in Silverstone nur ein enttäuschender Platz 18 heraus, aber auch Haas-Pilot Mick Schumacher konnte mit Rang 19 nicht zufrieden sein.
Sport / Großbritannien / Motorsport
02.07.2022 · 17:09 Uhr
[0 Kommentare]
 
Brandanschlag auf Wahlkreisbüro von Ministerin Paus
Berlin (dpa) - Auf das Wahlkreisbüro von Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) in Berlin- […] (00)
Weikert vorsichtig mit Blick auf deutsche Olympia-Bewerbung
Berlin (dpa) - Trotz der Zuschauerbegeisterung bei den European Championships in München will […] (00)
Alec Baldwin: Man gab ihm falsche Infos
Alec Baldwin
(BANG) - Alec Baldwin ist sich sicher, dass am Set von ‚Rust‘ von einer ungeladenen Waffe gesprochen […] (00)
Otto Group mit erfolgreicher Debütemission im Schuldscheinmarkt
Die Otto (GmbH & Co KG) hat im Rahmen ihrer […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
17.08.2022(Heute)
16.08.2022(Gestern)
15.08.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News