«Focus»: Baden-Württemberg besteht auf Pkw-Maut

München (dpa) - Die Debatte um eine PKW-Maut ist immer noch nicht ganz beendet. Baden-Württemberg beharrt einem Zeitungsbericht zufolge auf die Einführung. Staatsminister Wolfgang Reinhart fordert zunächst eine Vignette, bis die Maut nach gefahrenen Kilometern abgerechnet wird. Das berichtet das Nachrichtenmagazin «Focus». Die Vignette könnte zwischen 27,50 Euro und 73,80 Euro jährlich kosten. Reinhart fordert außerdem eine gesonderte Finanzierungsgesellschaft für die Bundesfernstraßen, die die Maut- Einnahmen erhielte, hieß es.
Verkehr
07.11.2009 · 10:22 Uhr
[4 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙