Von Juli bis September lag der Umsatz bei 4,414 (Vorjahr 4,419) Milliarden Euro zu. Währungsbereinigt ergab sich ein Zuwachs von 6 Prozent. Analysten hatten im Mittel 4,442 Milliarden Euro prognostiziert. Operativ verdiente die größte Tochter des Gesundheitskonzerns Fresenius 632 Millionen Euro ...

Kommentare

Diese News wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier kannst du einen Kommentar abgeben.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News