News
 

Flugsicherung: Hamburg bleibt doch geschlossen

Langen (dpa) - Der Flughafen Hamburg bleibt entgegen der ersten Planung der Deutschen Flugsicherung doch geschlossen.

Neueste Auswertungen der Wetterdaten hätten ergeben, dass die Lockerung des Flugverbots für Hamburg nicht gelten könne, sagte Sprecherin Kristina Kelek am Sonntag. Zunächst geöffnet werden sollen dagegen wie geplant bis 20.00 Uhr die Flughäfen Berlin-Schönefeld, Berlin-Tegel, Erfurt, Leipzig und Hannover. Dort gebe es derzeit keine Beeinträchtigung des Luftraums durch Vulkanasche. Die übrigen Flughäfen bleiben zunächst bis 20.00 Uhr geschlossen.

Vulkane / Luftverkehr / Island
18.04.2010 · 16:45 Uhr
[3 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.04.2018(Heute)
24.04.2018(Gestern)
23.04.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen