Flop in Serie: RTL II schiebt Zombies in die tiefe Nacht

Der TWD-Ableger Fear the Walking Dead verliert seinen Sendeplatz in der Late Prime.

Der Münchner TV-Sender RTL II "entsorgt" einen weiteren Flop. Die linearen Ausstrahlungen des in Amerika bei AMC laufenden Formats Fear the Walking Dead, jener Serie, die als Deutschland-Premiere bei Amazon Prime beheimatet ist, taten sich jüngst im Programm des Privatsenders schwer. Am Donnerstagabend ab 23.15 Uhr kam die Produktion teils nur auf zwei Prozent, in dieser Woche wurde gar der Tiefstwert von eineinhalb Prozent bei den klassisch Umworbenen gemessen. Das hat Konsequenzen: Die Zombies müssen den Slot mit sofortiger Wirkung räumen. Schon ab nächster Woche, dann ist am Donnerstag "Weiberfasching", vertraut RTL II in der Late-Prime auf Wiederholungen von The Walking Dead. Diese waren eigentlich für das Nachtprogramm vorgesehen.

Dorthin verschwinden die Free-TV-Premieren von Fear the Walking Dead. Die weiteren Erstausstrahlungen der Staffel starten fortan gegen 1.15 Uhr. Somit dürfte es auch eher unwahrscheinlich sein, dass die Serie künftig eine größere Rolle in den Programmüberlegungen der RTL II-Macher spielt.

Schon am Freitagnachmittag hatte der TV-Sender am nachmittäglichen Programm geschaubt - ab Montag werden dort im Zeitraum zwischen 14 und 16 Uhr Re-Runs von Die Wollys unterkommen. Wiederholungen der Soaps Köln 50667 und Berlin - Tag & Nacht fallen dafür aus.
News / TV-News
23.02.2019 · 06:25 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
27.02.2020(Heute)
26.02.2020(Gestern)
25.02.2020(Di)
24.02.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News