Flatbush Zombies veröffentlichen von James Blake produzierte Single 'Afterlife'

James Blake
Foto: BANG Showbiz
Der Musiker hat sich für die neue Single der Flatbush Zombies aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn zusammengetan. Der Erfolgsproduzent tat sich mit dem Trio zusammen.

(BANG) - James Blake hat sich für die neue Single 'Afterlife' der Flatbush Zombies, die aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn kommen, mit den Musikern zusammengetan.

Der britische Musiker und Erfolgsproduzent arbeitete mit dem Rap-Trio aus New York zusammen, um deren brandneue Single zu produzieren.

Die Flatbush Zombies werden den von Blake produzierten Track 'Afterlife' am heutigen Donnerstag (6. August) auf den Markt bringen und das Musikvideo wurde noch vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie von dem französischen Regisseur Arnaud Bresson in Paris gedreht. Die Kollaboration der Künstler kam dadurch zustande, nachdem das Mitglied der Flatbush Zombies, Erick the Architect, gehört hatte, dass James ein Fan seiner Band ist und diesen über Twitter kontaktierte. Die neue Veröffentlichung der Band folgt auf die 'Now, More Than Ever'-EP der Truppe, die sie im Juni diesen Jahres herausbrachten und in welcher die Polizeibrutalität in Amerika und die Traumata von farbigen Menschen beleuchtet wurden. Für das faszinierende Musikvideo verwendete Bresson eine Imitation der Optik von Röntgenbildern, die mithilfe von einer innovativen Hardwaretechnologie erreicht wurde. Dieser Vorgang soll nach Arnauds Aussage gar nicht so einfach zu kreieren gewesen sein.

Musik
06.08.2020 · 17:30 Uhr
[0 Kommentare]
 

Alkoholverbot auf Oktoberfestgelände

Theresienwiese
München (dpa) - Günter Werner hat seinen Hut zum Hutmacher gebracht - damit er festlich Fasanenfedern und […] (06)

Wurde Kanye West bei Twitter 'rausgeworfen'?

Kanye West
(BANG) - Ein Freund von Kanye West behauptet, der Rapper sei vorübergehend von Twitter ''rausgeworfen'' […] (02)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News