von Frank-B. Werner, Euro am Sonntag €uro am Sonntag: Der von Ihnen begründete Münchner Investment Club (MIC) wird 30. Da sind Sie schon ein bisschen stolz? Andreas Grünewald: Zuallererst erinnert einen so ein Geburtstag daran, dass man selber älter wird. Aber Spaß beiseite, es ist schon ein ...

Kommentare

(2) user47765 · 21. Oktober um 00:18
Die riesigen Schuldenberge kann man nur dem Bürger überstülpen, indem man sie in finanziellen Dingen entmündigt und damit versklavt. Bargeldverbot und Negativzinsen lassen grüßen.
(1) UweGernsheim · 20. Oktober um 20:46
Für mich hat er in zwei Punkten Recht: Erstens geht Vermögensaufbau nur über die Börse (aber die ist ja für die meisten unserer Politiker Teufelszeug) und zweitens die immer weiter um sich greifende Bürokratie auch in diesem Bereich.
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News