Fehlstart nach Maß: AppleTV+ ist ein Rohrkrepierer

Schlechte Kritiken, ein sehr geringes Angebot und eine maue Nachfrage sind das Ergebnis von Apples Streamingdienst. Bislang ist AppleTV+ kein Angriff auf die bestehenden Streamingdienste von Amazon und Netflix.

Am Freitag, den 1. November 2019, startete der Software- und Hardware-Gigant Apple aus Cupertino, Kalifornien, seinen Streamingdienst AppleTV+. Mit diesem Angebot wagt sich das Unternehmen in einen weiteren Bereich vor, in dem es für eine monatliche Summe einen gewissen Service anbietet. Neben Apple Music, das im Jahr 2015 gestartet ist, kamen vier Jahre später auch der Zeitschriften-Service Apple News Plus, der Spiele-Dienst Apple Arcade und das Streaming-Angebot AppleTV+ hinzu.

Apple, das Milliarden aus den iPhone-Verkäufen verdient, wird von der Branchenpresse verwöhnt. Bei der Präsentation der neuen Geräte, die Veranstaltungen finden meist im September und März statt, berichten viele Verlage mit Live-Tickern und stellen die Geräte ausführlich vor. Kritische Stimmen sind in diesen Artikeln kaum vorhanden, immerhin sortiert Apple zu kritische Journalisten aus. Mit dem Vordringen in den Streaming-Markt hat sich Apple allerdings mit ein paar Fachjournalisten angelegt, die keine Angst vor dem kalifornischen Konzern haben.

„Es ist bestenfalls eine ziemlich träge Kopie des Konzeptes effektiver Genre-Unterhaltung, wobei chaotische und ausgereifte Geschichten die Lücke füllen“, schrieb Daniel D‘Addario von Variety über die Serie «See» (Bild). Diese erhielt von den Kritikern lediglich 37 von 100 Punkten (Metascore-Durchschnitt). „Die große Kameraführung durch die kanadische Wildnis ist wunderschön. Aber zum größten Teil beweist «See», dass das ganze Geld der Welt ein fehlerhaftes Skript nicht retten kann“, urteilt TV Guide-Redakteur Liam Mathews.

„Es ist nicht gut, aber es ist für mich auf eine befriedigende Art und Weise schlecht“, sagte Willa Paskin von Slate über «The Morning Show». „Wie «The Newsroom» und «Smash» gibt es einen Blick auf eine Unterhaltungswelt, die für New Yorker Medientypen von großem Interesse ist.“ Adam Chitwood (Collider) urteilte: „Es gibt vieles, was «The Morning Show» thematisch anpacken will und es ist Ehrins (Autorin der Serie, Anmerkung der Redaktion) Verdienst, dass es öfter gelingt als es scheitert.“

Auch in deutschen Medien zieht sich ein ähnliches Bild: Die Serien sind alle ganz nett, aber wirklich weltbewegend und überzeugend ist kein Format. Netflix startete seine Streaming-Karriere mit «House of Cards» und «Orange is the New Black», kann allerdings nur Formate auf Amazon Prime-Niveau liefern. Der Online-Versandhändler versuchte mit «The Man in the High Castle» vor fünf Jahren zu überzeugen, enttäuschte aber zahlreiche enthusiastische Zuschauer. Allerdings punktete Amazon mit zahlreichen Lizenzartikeln, die AppleTV+ nicht vorweisen kann.

Der Start war für viele Anwender ohnehin chaotisch. Obwohl sich bei Apple viele Dienste via Paypal und Co. bezahlen lassen (selbst iPhones und iPads), musste für die kostenfreie Probewoche eine Kreditkartennummer hinterlegt werden. Die Korrelation zwischen potenziellen AppleTV+-Nutzern und Kreditkarten-Nutzer ist in Deutschland nicht gerade überwältigend, wie eine Auflistung von Check24 aus dem Jahr 2014 zeigt. Kreditkarten-Champions sind die 50- bis 59-Jährigen, während knapp 12 Prozent der 18 bis 30-Jährigen eine Kreditkarte besitzt. Die Mitbewerber Amazon und Netflix bieten ihre Dienste mit weniger Aufwand an. Zudem ist die Familienfreigabe zwingend, da Apple Sicherheitscodes an die iPhones sendet. Wer keinen Apple-Account besitzt, kann auch kein AppleTV+ schauen.

Der neue Streamingdienst ist auf den Hardware-Geräten von Apple nutzbar – sowie im Browser. Amazon hat in Deutschland zahlreiche Fire-Geräte verkauft, allerdings wird AppleTV+ lediglich auf zwei von insgesamt Fire-TV-Modell-Modellen angeboten. Der neue Fire TV Stick 4K sowie der aktuelle Fire TV-Stick können den Dienst bereitstellen, erst später sollen der Fire TV Cube und der Fire TV aus dem Jahr 2017 hinzukommen. Die Geräte, die vor 2017 erschienen, werden den Dienst gar nicht anbieten können.

Der niedrige Abopreis von 4,99 Euro im Monat ist im Vergleich zu anderen Anbietern dennoch sehr hoch. Es gibt sieben Serien, drei davon für Kinder, und eine Doku-Reihe. Von allen Formaten gibt es drei Episoden, wöchentlich sollen jeweils neue Folgen hinzu kommen. Außerdem sollen die Serien die gesamte Familie ansprechen, weshalb man bei der Hip-Hop-Serie «Vital Signs», die lose auf dem Leben von Dr. Der basiert, den Stecker zog. Das Format enthielt zu viele Schimpfwörter, Drogen und Sex – damit möchte Apple nichts zu tun haben. Für die kommenden Monate hat Apple 20 weitere Formate in der Pipeline.

Warum Apple seine bisherigen Eigenproduktionen nicht noch bei AppleTV+, sondern lediglich bei Apple Music anbietet, ist ebenfalls fragwürdig. Die mies abgeschnittene Show «Planet of the Apps» mit Jessica Alba, Gwyneth Paltrow und will.i.am kommt auf zehn Folgen, die im Jahr 2017 produziert wurde. Die James-Corden-Show «Carpool Karaoke», von der 40 Episoden vorliegen, und mit vielen Prominenten besetzt ist, findet sich bei dem Dienst ebenfalls nicht.

Laut einer Studie des amerikanischen Anbieters Parrot Analytics, die die Nachfrage in einem 24-Stunden-Zeitraum von Serien nach der Veröffentlichung analysiert, schneiden die Apple-Serien besonders schlecht ab. Obwohl Millionen von Menschen Dank Kauf eines Apple-Gerätes einen kostenlosen Zugang zu AppleTV+ haben, erreichte «The Morning Show» weniger als fünf Millionen Aufrufe. «Dickenson» und «For All Mankind» kamen auf über zehn Millionen Views, der inhaltliche Flop «See» erreichte etwas über 15 Millionen Views.

Grund für die schlechte Performance ist natürlich der erst vor Kurzem erfolgte Start von AppleTV+ sowie die Tatsache, dass es von den Formaten erst drei Folgen gibt. Allerdings waren neun Serien, die wöchentlich erscheinen, erfolgreicher als die Apple-Programme. Bislang konnte der neue Streamingdienst von Apple nicht überzeugen, das Angebot ist kein Gesprächsthema in den Büros und Pausenhöfen. Der Dienst könnte sich in eine Reihe weiterhin mäßig laufender Apple-Produkte wie Apple Music (60 Millionen Abonnenten, Spotify hingegen 113 Abonnenten) einreihen.
Magazin / Hintergrund
11.11.2019 · 09:44 Uhr
[1 Kommentar]

Kino/TV-News

11.12. 09:40 | (00) ViacomCBS und Paramount Pictures nehmen Miramax-Verhandlungen wieder auf
11.12. 09:16 | (00) Marvel schließt seine TV-Abteilung
11.12. 08:52 | (01) Netflix: «The Irishman» erreicht 26,4 Millionen Haushalte
11.12. 08:51 | (00) Stankey: HBO Max ist breiter als Disney+ aufgestellt
11.12. 08:47 | (00) Michael Chabons „Kavalier and Clay“ geht zu Showtime
11.12. 08:25 | (00) Primetime-Check: Dienstag, 10. Dezember 2019
11.12. 08:25 | (00) «Charmed» macht sixx glücklich
11.12. 08:25 | (00) Dortmund- und Leipzig-Sieg unter 1-Millionen-Fans
11.12. 08:19 | (00) ProSiebens informativer Dienstagabend bleibt auf vorzeigbarem Quotenniveau
11.12. 08:11 | (00) «Armes Deutschland» bei RTLZWEI: Kinderarmut-Berichte erreichen riesiges ...
11.12. 08:02 | (00) «Herrlich ehrlich»: Das VOX-Quiz bleibt auf dem Quotenniveau der Vorwoche
11.12. 07:55 | (00) «Bachelor in Paradise»: Kurz vor dem Finale geht’s wieder leicht bergab
11.12. 07:00 | (01) 'Star Wars': Darum musste Colin Trevorrow gehen
10.12. 20:56 | (01) Mikrowellen-Popcorn und tote Streaminglinks: Der Filmkritk-Zukunftsblick (Teil ...
10.12. 18:09 | (01) UEFAs Amazon-Deal: Ein echtes Ass im Ärmel
10.12. 17:25 | (00) The Great Christmas Light Fight startet in Woche zwei durch
10.12. 15:00 | (00) Charlize Theron kritisiert männerdominierte Golden Globes
10.12. 14:54 | (00) KKR übernimmt Springer-Anteile in den nächsten Tagen
10.12. 13:35 | (00) RTL-Hit Take Me Out kehrt samstags als Lead-Out von DSDS zurück
10.12. 13:00 | (00) Quotencheck: Mr. Griffin - Kein Bock auf Schule
10.12. 12:51 | (00) Blutige Anfänger: Starttermin für neue ZDF-Vorabendserie steht
10.12. 12:29 | (00) Ladybug und Cat Noir sind auch etwas für Erwachsene
10.12. 11:31 | (00) VOX bringt Harte Hunde und Ab in die Ruine! zurück ins Wochenendprogramm
10.12. 11:19 | (01) Große Aufregung durch Eisblöcke in Klimadebatte und neue ITV-Quizshow
10.12. 10:56 | (00) Shameless: Staffel zehn im Frühjahr im deutschen TV
10.12. 10:45 | (02) Daisy Ridley: 'Bin nicht die Heldin'
10.12. 10:36 | (00) The Ranch: Ashton-Kutcher-Serie geht im Frühjahr zu Ende
10.12. 10:10 | (00) Die 10 Tops des Jahres
10.12. 10:08 | (00) Young Sheldon tritt Mad-Monday-Erbe von TBBT an
10.12. 10:00 | (01) Microsoft ist wieder ‚cool‘
10.12. 09:17 | (00) RTL bekommt im Fiction-Bereich neue Doppelspitze
10.12. 08:42 | (00) «Castle»: Großes Publikum am Montagabend
10.12. 08:41 | (03) Amazon steigt in Deutschland in Champions-League-Übertragungen ein
10.12. 08:41 | (01) «Babys! » enttäuschen bei RTLZWEI am Nachmittag
10.12. 08:40 | (00) Primetime-Check: Montag, 9. Dezember 2019
10.12. 08:38 | (00) Promis auf Hartz IV lässt leicht nach
10.12. 08:28 | (00) Danowski gewinnt für das ZDF den Abend
10.12. 08:17 | (00) Late Night Berlin verabschiedet sich schwächelnd in die Winterpause
10.12. 08:07 | (00) Sieg bei den Jungen: Das Jenke Experiment lässt Bauer sucht Frau vergessen
10.12. 07:00 | (00) Karen Gillan: Noch keine 'Die Maske'-Anfrage
10.12. 07:00 | (01) 'Marriage Story': Gute Chancen auf einen Globe
09.12. 19:05 | (00) Supergirl mit bestem Staffelergebnis
09.12. 16:38 | (02) Programmänderungen im Gedenken an Wolfgang Winkler
09.12. 15:01 | (00) Netflix hat ein Weihnachtsgeschenk für «Fast & Furious»-Fans
09.12. 14:05 | (00) «Chernobyl», «The Irishman», «Joker» und mehr: Das sind die Nominierungen für ...
09.12. 13:00 | (00) Quotencheck: «Doctor Who»
09.12. 12:31 | (00) Rosen und Tränen: «Der Bachelor» geht Anfang 2020 weiter
09.12. 12:15 | (01) Harvey Keitel: Bloß keinen Ehrenoscar
09.12. 12:10 | (00) «Quatsch Comedy Club»: Sky 1 nennt Termin für Staffel drei
09.12. 11:41 | (02) Ab in den Dschungel: «IbeS»-Staffelstart steht ganz offiziell fest
09.12. 11:09 | (00) My Life Is Going On: «Haus des Geldes» meldet sich im Frühling 2020 zurück
09.12. 10:51 | (00) Darts WM, Sportschau-Fauxpas und NFL-Rekorde im Blickpunkt
09.12. 10:45 | (05) Anna Kendrick: Sie dachte, sie kann Schlittschuhlaufen
09.12. 10:41 | (00) Das Warten hat bald ein Ende: Netflix nennt Termin für neue «Chilling Adventures ...
09.12. 10:20 | (00) Die Kritiker: Danowski - Blutapfel
09.12. 09:51 | (00) Überwältigender Kinorekord: The Walt Disney Company durchbricht 10-Milliarden- ...
09.12. 09:34 | (01) Die 10 Flops des Jahres
09.12. 09:24 | (01) Weiter geht’s: «Paradise Hotel» erhält eine zweite Staffel
09.12. 09:15 | (01) Richard E. Grant will LGBT-Rollen anders besetzen
09.12. 09:15 | (00) The Irishman führt Nominierungen an
09.12. 09:06 | (00) Die ProSiebenSat.1-Senderfamilie ist noch größer geworden
09.12. 09:05 | (00) Erstrahlen die «Roten Rosen» wieder?
09.12. 08:47 | (00) Stabilität in den deutschen Kinos, angeführt von Eiskönigin Elsa …
09.12. 08:14 | (00) «Kitchen Impossible» floriert trotz starker Konkurrenz
09.12. 08:06 | (00) «Nachts im Museum» lockt Zuschauer zu sixx
09.12. 08:06 | (00) Primetime-Check: Sonntag, 8. Dezember 2019
09.12. 08:00 | (00) Adieu, Senderschnitt: «The Voice Senior» sinkt weiter
09.12. 07:52 | (00) «Whiplash» und «Don't Breathe» bei RTLZWEI: Gefeierte Filme, wenig beachtete ...
09.12. 07:47 | (00) «Menschen, Bilder, Emotionen»: Aufwind für den RTL-Jahresrückblick
08.12. 18:48 | (03) Schauspieler Wolfgang Winkler ist tot
08.12. 14:35 | (18) RTL bindet Oliver Pocher exklusiv an sich
08.12. 10:01 | (00) JBL Everest Elite 750NC für 90,15 € inkl. Versand (Vergleich: 104,64 €)
08.12. 09:15 | (00) Rian Johnson: Das vermisst er null am 'Star Wars'-Dreh
08.12. 09:05 | (00) Primetime-Check: Samstag, 7. Dezember 2019
08.12. 09:00 | (00) Die glorreichen 6: Atemberaubende Amazon-Filme (Teil II)
08.12. 08:56 | (00) Truth Be Told: Nichts als die Wahrheit
08.12. 08:48 | (00) Wall Street-Fiasko bei RTLZWEI, MacGyver fällt weiter zurück
08.12. 08:31 | (00) Weihnachtsklassiker punktet in Sat.1, Law & Order kommt an Tiefpunkt an
08.12. 08:15 | (00) Bester Wert seit über zehn Jahren: Ein Herz für Kinder überrascht bei den Jungen
08.12. 08:03 | (00) Das Supertalent legt wieder zu, ARD-Krimi beherrscht den Abend
08.12. 07:00 | (00) Daisy Ridley: Von der Kunst, Nein zu sagen
08.12. 06:54 | (00) Film-Duell: Lebendig gewordene Dinosaurier und ein bewegendes Drama
08.12. 06:47 | (01) Wer findet’s? Nitro zeigt «White Collar»-Finale
07.12. 19:13 | (00) «Charmed» und «Dynasty» haben weiterhin zu wenig Zuschauer
07.12. 19:00 | (00) 5 Köpfe: Deutsche Serien, die es 2019 nicht gebraucht hätte
07.12. 15:34 | (00) «The Deuce»: Sky zeigt 2020 die finale Staffel
07.12. 14:02 | (00) Logitech Z333 2.1 Multimedia-Lautsprecher für 29 €
07.12. 14:00 | (01) ARD & ZDF dürfen jubeln: Biathlon bleibt extrem gefragt
07.12. 12:00 | (00) YouTuber schmuggelt sich in Bundesliga-Training
07.12. 11:55 | (00) Die 10 Zahlen des Jahres 2019
07.12. 10:45 | (00) Peter Sarsgaard: Rolle in 'The Batman'
07.12. 09:00 | (01) Nach Günther Jauch: Bin ich schlauer als…? geht 2020 mit anderen Promis weiter
07.12. 08:32 | (00) Primetime-Check: Freitag, 6. Dezember 2019
07.12. 08:23 | (00) Eine actionreiche Trailerschau
07.12. 08:16 | (00) Bühnenprogramme punkten bei RTL: Mario Barth und Ralf Schmitz räumen ab
07.12. 07:58 | (03) Dancing on Ice stürzt auf neue Minusrekorde
07.12. 07:54 | (01) Neue Negativ-Rekorde: Ready to Beef kommt nicht in die Pötte
07.12. 07:26 | (00) Neue Thrillerserie: Jett mit Fehlstart bei Sky Atlantic
07.12. 07:00 | (00) Stephen Graham liebt unberechenbare Charaktere
06.12. 20:51 | (02) Young Sheldon gewinnt trotz großer Football-Konkurrenz dazu
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News