FDP will Abschaffung der Altersteilzeit

Berlin (dpa) - Die FDP will die Ende 2009 auslaufende Altersteilzeitregelung nicht verlängern. Stattdessen soll sie durch ein neues Angebot ersetzt werden. Das sagte der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Heinrich Kolb, der «Bild»- Zeitung. Nach Plänen der FDP soll dann jeder Arbeitnehmern wieder die Möglichkeit haben, schon mit 60 Jahren in Rente zu gehen. Außerdem will die FDP die Hinzuverdienstgrenzen abschaffen. Damit könnten die Rentner in Nebenjobs dann soviel hinzuverdienen wie sie wollten.
Parteien / FDP / Soziales / Renten
04.11.2009 · 10:54 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
16.10.2018(Heute)
15.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×