Berlin (dts) - Die FDP und die Umweltminister der Länder fordern eine bessere Reinigung der Gleisanlagen in Deutschland, der Bund als Bahneigentümer sieht aber wohl keinen akuten Bedarf. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung". Demnach hat das Verkehrsministerium auf Anfrage der Liberalen ...

Kommentare

(3) tastenkoenig · 23. Juli um 10:43
die FDP hat eine umweltpolitische Sprecherin?
(2) gabrielefink · 23. Juli um 10:19
Der Müll liegt auch auf allen Straßen und regelmäßig in meinem Vorgarten. Da hat sich bei der Menschheit die "Zivilisation" noch nicht durchgesetzt!
(1) anddie · 23. Juli um 09:25
Ich frage mich aber auch, was dieser Abfall an den Schienen über die Mentalität der Leute aussagt. Man fährt doch nicht nachts einfach mal an die Gleise ran, um den Müll abzuladen. Und an Bahnhöfen sollte es überall Mülleimer geben.
 
Diese Woche
13.11.2019(Heute)
12.11.2019(Gestern)
11.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News