Berlin (dts) - Die Bundestagsfraktionen von FDP und Linken wollen den Pensionsanspruch von Bundesministern einschränken. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Mittwochsausgabe). Die Minister erwerben im Normalfall nach vier Jahren im Amt einen Anspruch auf ein Ruhegehalt im Alter. Er liegt bei ...

Kommentare

(1) Mehlwurmle · 11. Dezember 2019
Klingt nach einem sinnvollen Vorschlag, aber eine Mehrheit werden sie dafür wohl eher nicht bekommen.
 
Diese Woche
20.01.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News