FDP strebt Regierungsbeteiligung in Sachsen-Anhalt an

Berlin (dts) - Wenige Tage vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt sieht die FDP wachsende Chancen für eine Regierungsbeteiligung. "Wir liegen im Umfragen bei acht Prozent. Es könnte sogar sein, dass in Magdeburg eine Regierung mit FDP statt Grünen möglich ist. Vielen Menschen wäre das lieber", sagte Lindner zu "Bild".

Und es wäre gut für das Land. Lindner erklärte, er rechne damit, dass die CDU von Ministerpräsident Reiner Haseloff erneut stärkste Kraft wird. "Herr Haseloff hat ja im Zuge der Debatte um die CDU-Kanzlerkandidatur erklärt, nicht Charakter sei entscheidend, sondern Umfragen. Das zeigt eine inhaltliche Beliebigkeit, der die Freien Demokraten etwas entgegensetzen könnten", sagte Lindner.
Politik / DEU / Parteien / Wahlen
01.06.2021 · 00:00 Uhr
[0 Kommentare]
 

Antisemitische Straftaten sollen präziser erfasst werden

Antisemitische Straftaten sollen präziser erfasst werden
Berlin (dpa) - Die Erfassung antisemitischer Straftaten soll verbessert werden - dafür wollen sich Baden- […] (00)

Bürger skeptisch gegenüber Künstlicher Intelligenz

Viele Menschen schätzen ihr Wissen über Künstliche Intelligenz als vergleichsweise gering ein und äußern […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
14.06.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News