Berlin (dpa) - Die FDP hat ihre Forderung nach einem kompletten Abbau des Solidaritätszuschlags bekräftigt und im anderen Fall indirekt erneut mit einer Klage vor dem Bundesverfassungsgericht gedroht. Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Marco Buschmann, sagte der Deutschen Presse- ...

Kommentare

(2) lutwin52 · 19. August um 13:12
komplett ist doch für alle
(1) Han.Scha · 19. August um 13:08
Das nenne ich einen richtigen und Erfolg versprechenden Wahlkampf-Auftakt. Solche Aufgaben hat eine Opposition im Bundestag. Hoffentlich wird er so enden, wie die für uns Bürger so wichtigen Maßnahmen nach dem damaligen Leitsatz "Wir schneiden alte Zöpfe ab"!
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News