Berlin (dts) - Die FDP-Bundestagsfraktion übt scharfe Kritik an den Ergebnissen der Rentenkommission und an der Rentenpolitik der Bundesregierung. "Jede Frage nach der langfristigen Finanzierbarkeit wurde abgebügelt mit dem Verweise auf den Bericht der Rentenkommission - dieser werde hierfür schon ...

Kommentare

(1) AS1 · 27. März um 11:54
Dem ist wenig hinzuzufügen. Seit Jahren drückt man sich vor einer Reform des Rentensystems, das Einzige, was einem einfällt, sind ständige Erhöhung der Zuschüsse aus Steuermitteln. Und wie sich jetzt zeigt, war die Beauftragung einer Rentenkommission auch wieder nur Spiel auf Zeit.
 
Diese Woche
26.05.2020(Heute)
25.05.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News