Düsseldorf (dts) - Die FDP in Nordrhein-Westfalen will möglichst viele Bürger zu Immobilieneigentümern machen. Das geht aus einem Leitantrag für einen digitalen Landesparteitag der Liberalen am Samstag hervor, über den die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" (Donnerstagsausgabe) berichtet. Angedacht ...

Kommentare

(3) Wasweissdennich · 21. April um 14:01
Wenn man wenigstens etwas mehr aus dem Brutto zahlen könnte statt aus dem Netto und der Staat weniger bei der Grundsteuer abzocken würde wäre das schon super
(2) naturschonen · 21. April um 13:10
Deutschland hat in der Tat einen vergleichsweise niedrigen Anteil an privatem Immobilienbesitz, vor allem bei Eigennutz, da gibt es offensichtlich Nachholebedarf
(1) ausiman1 · 21. April um 13:09
Dann warten wir mal wie die Gesetztesvorgaben ausschauen , wer wieviel bekommt oder nix !
 
Suchbegriff

Diese Woche
17.05.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News