Berlin (dts) - Angesichts der stark wachsenden Neuverschuldung warnt der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Michael Theurer vor einem Staatsbankrott Deutschlands. Wenn sich die Dynamik bei der Staatsverschuldung so fortsetze, "besteht die ernsthafte Gefahr der Überschuldung", sagte er der ...

Kommentare

(3) K10056 · 28. November 2020
Die Staatsverschuldung ist immer in Relation zur Wirtschaftsleistung zu setzen. Deshalb sind die USA noch nicht pleite, trotz Rekordverschuldung unter Trump. Ich dachte die FDP kennt sich so gut aus mit Wirtschaftspolitik ...?
(2) Volker40 · 28. November 2020
Ja da brauchen wir nur die FDP an die Macht zu lassen, dann ist die Pleite da.
(1) michifritscher · 28. November 2020
Äh, ja - Panikmache... Wir haben noch immer mit die niedrigste Schuldenquote. Wenn Deutschland pleitegeht ist rundrum schon alles längst abgesoffen.
 
Diese Woche
25.01.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News