FDP fordert mehr Corona-Tests für Schüler und Lehrer

Berlin (dts) - FDP-Fraktionsvize Michael Theurer hat flächendeckende Corona-Tests für Lehrer und Schüler nach den Sommerferien gefordert. "Bevor eine generelle Mundschutzpflicht wie in Baden-Württemberg für alle Schülerinnen und Schüler eingeführt wird, müssen wir mal darüber sprechen, ob rückkehrende Schülerinnen und Schüler, wie Lehrerinnen und Lehrer, nicht die Möglichkeit bekommen, sich testen zu lassen oder ob wir da nicht einfach flächendeckender testen", sagte Theurer der RTL/n-tv-Redaktion. Eine generelle Mundschutzpflicht in den weiterführenden Schulen sei ihm zu pauschal.

Der baden-württembergische Ministerpräsident und die Kultusministerin sollten darüber hinaus die Test-Kapazitäten hochfahren, es gebe mittlerweile genügend Tests. "Es kann daher auch nicht am Geld scheitern, angesichts der Milliarden, die im Zusammenhang mit der Pandemiebekämpfung eingesetzt werden."
Politik / DEU / Bildung / Gesundheit
15.07.2020 · 13:17 Uhr
[2 Kommentare]
 

US-Präsident Biden sieht Bewegung im Verhältnis zu Russland

Biden und Putin
Genf (dpa) - Nach dem Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Joe Biden und Russlands Staatschef Wladimir […] (05)

Schwarze Version der Ceramic Apple Watch Edition Series 5 war geplant

Auf Twitter teilte der bekannte Leaker und Prototyp-Sammler Mr. White jetzt Bilder, die eine schwarze […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
17.06.2021(Heute)
16.06.2021(Gestern)
15.06.2021(Di)
14.06.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News