Berlin (dpa) - Der FC Bayern ist am Ziel und hat sich zum 30. Mal die deutsche Fußball-Meisterschaft gesichert. Die Münchner siegten am Dienstag beim abstiegsbedrohten Ex-Rivalen Werder Bremen 1: 0 (1: 0). Bei zehn Punkten Vorsprung auf Borussia Dortmund ist die Mannschaft von Hansi Flick vor den ...

Kommentare

(16) rak09 · 18. Juni um 18:53
@ 13 Ja da gebe ich dir vollkommen Recht ich habe auch ziemlich "gekotzt" aber das ist ja das Problem vom BvB ! Wenn es drauf ankommt zu doof, habe ich aber auch schon gesagt. Wettbewerbsverzerrung? Jeder der unten steht steht da weil er nicht gut genug war! Leipzig hat schon mehr mals gepatzt da sagt keiner was! Zudem wir haben ja allen da unten Punkte geschenkt ! kotz
(15) darkshroxx · 18. Juni um 14:30
Und nun??
(14) tastenkoenig · 18. Juni um 14:21
@13: Wie man hört, werden die BVB-Fans für den Rest der Saison nicht mehr ins Stadion gehen. Mindestens. *scnr*
(13) e1faerber · 18. Juni um 14:09
Was sich der BVB gestern geleistet hat, ist eine glatte Wettbewerbsverzerrung gegenüber den anderen im Abstiegskampf stehende Mannschaften und gehört eigentlich bestraft. Wer so Saft und kraftlos über den Platz dümpelt sollte durch seine Fans abgestraft werden.
(12) Wesie · 18. Juni um 08:15
@11: Ja, ganz offensichtlich zeigen deine Kommentare das.
(11) rak09 · 18. Juni um 06:00
@ 9 Sorry von welcher Saison sprichst du denn? In der letzten Saison waren wir 9 punkte vor diesmal nicht! Abber das zeigt mir mal wieder wer nur einfach schreibt ohne Ahnung und wer nicht.Grins
(10) thekilla1 · 17. Juni um 18:05
@6 Na toll, eigentlich wollte ich das Finale noch gucken :-D
(9) Wesie · 17. Juni um 11:16
@8: Ist wohl eine Mischung von Beidem. Von wegen, den "Bayern-Dusel (bzgl. Schirientscheidungen) gibt es nicht"... Aber speziell Dortmund ist wirklich zu blöd. Die hatten so großen Vorsprung, haben sich das Leben aber selbst schwer gemacht. Hätten locker Meister werden können.
(8) rak09 · 17. Juni um 10:00
@ 7 nee nicht zu schlecht bei denen gelten alle Regeln ! Bei den " Bauern " nur eine nichts gegen sie zu pfeiffen und im Zweifel immer für Sie auslegen!
(7) Wesie · 17. Juni um 09:41
LOL. 1:0 Na ganz "großes" Kino. Was für ein Meister. Aber die anderen sich halt zu schlecht...
(6) goul · 17. Juni um 08:26
Spoiler: FCB gewinnt DFB-Pokalfinale.
(5) Canga · 17. Juni um 07:43
herzlichen glückwunsch dem FCB...
(4) rak09 · 17. Juni um 05:01
Wieder einmal alles wie immer! Scheinbar gibt es da 2 Auslegungen der Regeln beim DFB Alles Hand o. rote Karten für Bayern Gegner,alles was gegen Bayern ( wenn überhaupt gepfiffen ) ist nach der Regel nie Hand o. Rot. Liebe " Bauern Fans " dann lieber nur 2. oder 3. werden als immer nur geschenkte Titel ! Feiert Euch wieder u vergesst nicht für die neue Saison den Schiris Ihre Geschenke zu schicken dann klapp es auch wieder mit Titeln. Kotz
(3) Marc · 17. Juni um 00:41
Nach dem 14. Spieltag fast undenkbar und von da an die Liga gerockt. Sehr schön. 8x hintereinander Meister. Wahnsinn! Da hätte vor 8 Jahren auch keiner dran geglaubt. <link>
(2) Synth-k · 16. Juni um 23:27
Mal wieder Bayern. Whuhuu...
(1) tastenkoenig · 16. Juni um 22:57
Plichtschuldige Gratulation. Man muss anerkennen, dass sie seit Flick übernommen hat wirklich wieder hervorragenden Fußball spielen und sich nur wenige Schwächen erlauben, den Gegner aber fast permanent unter Druck setzen. Feiert schön - Corona-Style ist da ja keine große Umstellung … *duckundweg*
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News