Berlin (dpa) - Abteilung Attacke war das von den Bayern noch nicht - sportlich wie rhetorisch. Der Warm-up für den im Titelkampf womöglich vorentscheidenden Geisterkracher in der kommenden Woche bei Borussia Dortmund lässt auf sich warten. Restzweifel schwangen mit beim Rekordmeister, ob der beim ...

Kommentare

(8) Waschi · 19. Mai um 19:22
noch nicht warm
(7) AS1 · 18. Mai um 20:22
Kaum beginnt die Bundesliga wieder, fängt hier wieder die FCB-Hofberichterstattung an. Ich habe das Spiel in Berlin komplett gesehen, die Bayern haben nur 38 Prozent der Zweikämpfe gewonnen und sich aus dem Spiel heraus keine einzige Torchance erarbeitet. Woher da irgendwelche Zuversicht kommen soll,frage ich mich denn doch. Bei den wenigen Offensivbemühungen von Union stand die Abwehr auch nicht unbedingt sicher.
(6) Grizzlybaer · 18. Mai um 20:10
Warten wir das Spiel gegen Dortmund ab, dann wissen wir wer dann mehr ; mimimi macht.
(5) Tommys · 18. Mai um 19:53
@4 okay warte ich versuche es noch mal dann das zu übersetzen dein "mimimi" und wie du aus deiner Sicht manche der Handlungen des FC Bayern eventuell sehen könntest..vielleicht trifft es diese scharfe Satire-Ironie:."Minderwertigkeitschle uderndes Mimosenhaftes Miesmachen" = mimimi
(4) Marc · 18. Mai um 18:41
@3 immer noch mimimi
(3) Tommys · 18. Mai um 18:39
@2 meint.... MindestwertigkeitMinimalMimikg etöse... Richtig... Genau das tun die Chefetage des FC Bayern doch allzu gerne und bei allen möglichen Gelegenheiten. Danke für deine Zustimmung!
(2) Marc · 18. Mai um 18:24
@1 mimimi
(1) Tommys · 18. Mai um 16:01
und da ist sie auch wieder die Hochnäsigkeit des FC Bayern. Ich kann dieses Gehabe und Management, so gut es finanziell vielleicht sein mag, nicht gut ab. Wegen mir können Sie das Duell mit Borussia Dortmund gerne 7:0 verlieren damit sie vielleicht weniger laut tönen. Aber-der Ball ist rund und 22 Männer bemühen sich das Ding zu kontrollieren. 20 mit den Füßen 1ner sogar mit den Händen, damit Millionen verdienr und Milliarden Euro fließen.... manchmal geht einem der Sinn dafür ab...
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News