Brüssel (dpa) - Nach der Festnahme und Verurteilung des russischen Oppositionsführers Alexej Nawalny hat das Europaparlament weitere Sanktionen gegen Russland gefordert. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel fordete hat noch einmal mit Nachdruck die sofortige Freilassung des Kremlkritikers. «Wir ...

Kommentare

(1) e1faerber · 22. Januar um 00:31
Hat die EU nichts Besseres zu tun. Natürlich ist das, was Nawalny passiert, ist eine schlimme Sache. Aber er ist nicht der Volksheld, für den ihn die EU gerne machen möchte. Von der Mehrheit der Russen wird er nur belächelt.
 
Diese Woche
03.03.2021(Heute)
02.03.2021(Gestern)
01.03.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News