Braunschweig/Wiesbaden (dpa) - Ist ein 43 Jahre alter Deutscher der Mörder der 2007 an der Algarve verschwundenen dreijährigen Madeleine «Maddie» McCann? Staatsanwaltschaft und Bundeskriminalamt (BKA) halten das für möglich, sie ermitteln wegen Mordverdachts gegen den in Kiel hinter Gitter ...

Kommentare

(12) k33620 · 04. Juni um 17:06
Mal sehen, ob es nun voran geht.
(11) Stiltskin · 04. Juni um 15:23
Was den McCanns passiert ist, wünscht man niemandem. Aber es wird immer wieder solche Fälle geben, weil es einfach kein verlässliches Mittel gibt, um solche Taten schon im Vorfeld zu verhindern. Auf jeden Fall kann und darf sich ein Außenstehender, der nur Bruchstückhaft durch die Medien über den Fall Kenntnis hat, nicht anmaßen, den Eltern eine Mitschuld zu geben. Ob der nun der Tat Verdächtigte wirklich der lange gesuchte Täter ist, müssen erst die weiteren Ermittlungen ergeben.
(10) naturschonen · 04. Juni um 13:38
@8 die machen sich wohl selbst die größten Vorwürfe, dazu kommt diese Unsicherheit und so ein klitzekleines Fünkchen Hoffnung, dass sie ihr Kind vielleicht doch noch wiedersehen können!
(9) geoonline · 04. Juni um 12:37
warum ruft die Polizei nicht da an
(8) deBlocki · 04. Juni um 12:10
@6 An den Eltern wird immer etwas negatives haften bleiben, weil sie ihr Kind ohne Aufsicht gelassen haben.
(7) Petunia · 04. Juni um 07:43
@5 Doch schon, für einige Zeit waren die Ermittlungen eingestellt worden. Wobei ich eher meinte, dass es neue Spüren gibt.
(6) beheandy · 04. Juni um 06:41
Was für Ein Leidensweg für die Eltern die ja auch unter Verdacht standen.
(5) wimola · 04. Juni um 04:03
@2) Die Ermittlungen sind doch nie eingestellt worden ... - nur die Presse hatte nicht mehr das Interesse ...;-) - ab Morgen ändert sich das natürlich wieder.
(4) Marc · 04. Juni um 00:58
Wäre wenigstens mal gut wenn der Fall mal aufgeklärt würde...auch wenn er noch so traurig ist.
(3) peppypingo · 03. Juni um 21:57
Hoffentlich wird es bald vernünftig und richtig aufgeklärt.
(2) Petunia · 03. Juni um 21:22
Kaum zu glauben, dass nach so vielen Jahren wieder ermittelt wird.
(1) countrygirl25 · 03. Juni um 21:18
Hoffentlich findet man endlich mal heraus, was passiert ist.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News