Fall Kampusch: Priklopil-Freund unter Verdacht

Wien (dpa) - Im Entführungsfall Natascha Kampusch ermittelt die Grazer Staatsanwaltschaft jetzt auch gegen einen Freund des Täters Wolfgang Priklopil. Gegen den Verdächtigen Ernst H. werde wegen «Freiheitsentziehung» ermittelt, sagte der Erste Oberstaatsanwalt in Graz der dpa. Aus der besonderen Nahbeziehung von H. zu Priklopil seien noch Fragen offen. Die heute 21-jährige Kampusch wurde als Schülerin 1998 von Priklopil entführt und nahe Wien acht Jahre in einem Keller festgehalten.
Kriminalität / Österreich
07.11.2009 · 19:48 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
13.11.2018(Heute)
12.11.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×