Mainz (dpa) - Internet, Handy, Alkohol - Suchtgefahren lauern in vielen Lebensbereichen. Mehr als 300 Suchtexperten diskutieren bis Mittwoch auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz auf dem diesjährigen Deutschen Suchtkongress aktuelle Entwicklungen in der Suchtforschung. Die Experten ...

Kommentare

(1) Pontius · 16. September um 06:55
Ab und zu mal ne Pause von der Erreichbarkeit kann viel Stress abbauen.
 
Diese Woche
14.10.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News