Expansion nach Deutschland: All4running übernimmt Online-Sportfachhändler 21Run

Zuerst im Heimatland Holland, dann in Belgien – und jetzt in Deutschland: Das niederländische Unternehmen All4running wird hierzulande aktiv, indem es den Online-Sportfachhändler 21Run kauft. In diesem Zuge optimiert der Laufspezialist seine Logistik-Infrastruktur.

Niederländische Händler expandieren derzeit nach Deutschland. Erst kürzlich kündigte das Edelkaufhaus De Bijenkorf an, hierzulande einen eigenen Online-Shop zu eröffnen. Etwas anders sieht die Strategie des Laufspezialisten All4running aus: Dieser übernimmt den deutschen Online-Sportfachhändler 21Run, wie Fashion Network berichtet.

Bau eines Distributionszentrums

„Die Integration ist eine sehr aufwändige Angelegenheit“, zitiert das Nachrichtenportal den All4running-Manager Arantes Whittie. „Unsere oberste Priorität ist es, deutschen Läufern und Fachbesuchern qualitativ hochwertige Inhalte zur Verfügung zu stellen. Es muss unbedingt auf das gleiche Niveau wie All4running gebracht werden“, so der E-Commerce-Spazialist. Bislang war das Unternehmen mit eigenen Online-Shops im Heimatland sowie in dem niederländischsprachigen Teil Belgiens aktiv. Nun versucht All4running, auch auf dem deutschen Markt erfolgreich zu sein. Allerdings scheint die Expansion mit logistischen Herausforderungen einherzugehen. Darauf weisen die Pläne hin, in der niederländischen Stadt Alkmaar ein 12.000 Quadratmeter großes Distributionszentrum zu bauen.
Marktentwicklung
[onlinemarktplatz.de] · 25.06.2019 · 08:33 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
23.07.2019(Heute)
22.07.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News