Tel Aviv (dpa) - Nach der Wahl in Israel hat Ex-Militärchef Benny Gantz vom oppositionellen Bündnis Blau-Weiß das Amt des Ministerpräsidenten für sich reklamiert. Er wolle eine «breite, liberale Einheitsregierung» anführen, sagte der 60-Jährige am Donnerstag in Tel Aviv. Er reagierte damit auf ...

Kommentare

(5) CashKarnickel · 19. September um 13:21
Leider kommen immer mehr Populisten und Kriegstreiber weltweit an die Macht...Hoffentlich nicht auch noch in diesem Falle...
(4) ticktack · 19. September um 11:55
Er soll zurücktreten und sich der Verantwortung stellen.
(3) Marc · 19. September um 11:43
31:33 er wird also kein Regierungschef mehr...
(2) 17August · 19. September um 11:29
so oder ähnlich. Der Loser sucht User! (hoffentlich erfolglos)
(1) Mehlwurmle · 19. September um 10:55
Der Preis von Netanjahu wird wohl sein, dass man ihm Immunität garantiert.