Hamburg (dpa) - Pierre-Michel Lasogga zieht es nach seinem Aus beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV nach Katar. Al-Arabi Sports Club twitterte, dass er den 27 Jahre alten Angreifer für drei Jahre unter Vertrag genommen habe. Zuletzt war spekuliert worden, Lasogga könnte nach England wechseln. Er ...

Kommentare

(8) storabird · 05. Juni um 19:23
@7 Oder der HSV wäre aufgestiegen wenn ein anderer Stürmer mehr Tore erzielt hätte.
(7) ReinerUnfug · 05. Juni um 15:09
Hab zwar jetzt nicht nachgerechnet, aber ohne die Tore von Lasogga wäre der HSV irgendwo im Nirvana gelandet...
(6) tastenkoenig · 05. Juni um 12:55
Katar kann sich Trial & Error leisten. Und wer weiß, vielleicht blüht er ja in einem positiveren Umfeld noch mal auf.
(5) ReinerUnfug · 05. Juni um 12:23
Katar wird wissen, warum sie ihn eingekauft haben ;)
(4) deBlocki · 05. Juni um 12:22
@3 13 von 45 Toren steht aber nicht im Verhältnis zu seinem Gehalt. Und ich erinnere mich mit Grauen an Spiele, in denen das Wölfchen überhaupt nicht wirklich mit Stürmern gespielt hat.
(3) ReinerUnfug · 05. Juni um 12:21
Er hat 13 der 45 Tore des HSV geschossen, wären die anderen Stürmer hur halb so erfolgreich gewesen, hätte es durchaus gereicht
(2) deBlocki · 05. Juni um 11:54
@1 Er hätte ja mit entsprechender Leistung (und dem daraus resultierenden Aufstieg) bleiben können.
(1) ReinerUnfug · 05. Juni um 11:15
Jepp, immer lasst die Guten gehen, das macht es die nächste Saison einfacher, nicht aufzusteigen^^
 
Diese Woche
23.07.2019(Heute)
22.07.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×