Europa League: Werder Bremen vorzeitig eine Runde weiter

Bremen (dts) - Am 4. Spieltag der Europa League tat sich DFB-Pokalsieger Werder Bremen lange Zeit schwer gegen den österreichischen Vertreter Austria Wien. Am Ende siegte der Fußball-Bundesligist allerdings standesgemäß mit 2:0 und qualifiziert sich vorzeitig für die K.O.-Runde. Die Wiener hatten jedoch die weitaus besseren Chancen. Werder-Schlussmann Tim Wiese erwischte einen überragenden Tag und hielt sein Team im Spiel. Erst in der Schlussphase erlösten Tim Borowski und Rückkehrer Hugo Almeida mit ihren Toren die Hanseaten. Durch das 1:1-Unentschieden zwischen den weiteren Gruppengegnern Funchal und Bilbao sind die Bremer nicht mehr von den ersten Plätzen in der Gruppe L zu verdrängen.
DEU / Fußball / Europa League
05.11.2009 · 22:57 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.08.2018(Heute)
15.08.2018(Gestern)
14.08.2018(Di)
13.08.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙