Eurojackpot-Hochgewinn geht nach Hamburg Altona
Ein Tipper aus dem westlichen Stadtrand Hamburgs gewinnt rund 276.000 Euro

Hamburg, 03.05.2021 (lifePR) - Mit viel Glück konnte ein Lottospieler aus dem Westen Hamburgs in den Mai starten. Bei der Eurojackpot-Ziehung am Freitag, dem 30.04.2021 gab es in Hamburg einen Hochgewinn in der zweithöchsten Gewinnklasse 2.

Der oder die noch unbekannte Glückliche hat bei der Eurojackpot-Ziehung am vergangenen Freitag exakt 275.980,90 EUR gewonnen. Der Spielschein war bereits im März im Bezirksamtsgebiet Altona abgegeben worden.

Dabei waren die fünf Gewinnzahlen 23-27-34-40-43 und eine der beiden erforderlichen Eurozahlen 5 und 7 richtig angekreuzt. Es fehlte nur die zweite der beiden Eurozahlen zum ganz großen Gewinn.

Die erste Gewinnklasse blieb erneut unbesetzt, weil kein Teilnehmer alle 5 Gewinnzahlen und zusätzlich beide Eurozahlen richtig getippt hatte. Europaweit gab es in der Gewinnklasse 2 sogar acht Gewinner, so dass sich die Gesamtsumme von 2,2 Millionen Euro, die sich insgesamt in diesem Gewinntopf angesammelt hatte, aufteilte. In der zweiten Gewinnklasse haben zwei Spieler aus Schweden und je ein Spieler aus Finnland, Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Nordrhein-Westfahlen und Schleswig-Holstein je 275.980,90 EUR gewonnen.

Für Hamburg ist es schon der zweite Eurojackpot-Hochgewinn im Jahr 2021. Bereits im März hatte ein Tipper aus Hamburg-Mitte in der zweiten Gewinnklasse rund 556.700 Euro abgeräumt.

Die europäische Lotterie Eurojackpot ist mit 18 Teilnehmerländern die größte Lotterie Europas. Neben Deutschland sind die Länder Dänemark, Estland, Finnland, Italien, Island, Kroatien, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Polen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn dabei. Die Ziehung findet freitagabends in Helsinki, Finnland, statt. Gezogen werden 5 Zahlen aus 50 sowie 2 Eurozahlen aus 10. Die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei 1:96 Millionen.
Finanzen & Versicherungen
[lifepr.de] · 03.05.2021 · 13:56 Uhr
[0 Kommentare]
 

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter auf 125,7

Corona-Testzentrum
Berlin (dpa) - Langsam aber stetig sinkt die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro […] (08)

EHI-Studie: Schneller Check-out beim Bezahlen im Netz

Beim Onlineshopping setzen deutsche Kund: innen seit Jahren am liebsten auf den Kauf auf Rechnung. In 2020 […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News