20% Aktion
Brüssel (dpa) - Bahnreisende in Europa sollen nach dem Willen der EU-Staaten künftig weniger Entschädigungsansprüche bei Verspätungen haben. Die EU-Verkehrsminister verständigten sich in Brüssel darauf, Bahnunternehmen in Fällen höherer Gewalt - etwa bei extremen Wetterbedingungen - von der ...

Kommentare

(3) Mehlwurmle · 02. Dezember um 20:53
Vielleicht hätte man lieber die Fluggastrechte an das Rechteniveau der Bahnfahrten angleichen soll, statt anders herum,.
(2) peterk · 02. Dezember um 12:55
Dann sind es immer umgestürzte Bäume...
(1) Grizzlybaer · 02. Dezember um 08:02
Wenn es wirklich "höhere Gewalt" also zum Beispiel umgestürzte Bäume sind, dann sollte die Bahn nicht dafür haftbar gemacht werden!
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr