Brüssel (dpa) - Die Europäische Union verpflichtet sich offiziell auf eine Senkung der Treibhausgase um mindestens 55 Prozent bis 2030 und eine Wirtschaft ohne neue Klimalasten bis 2050. Vertreter der EU-Staaten und des Europaparlaments einigten sich nach 15 Stunden Verhandlungen auf diese ...

Kommentare

(6) sumsumsum · 21. April um 17:11
dann haben die sicherlich auch schon 5 bis 10 neue steuern in petto um noch mehr abzukassieren
(5) Wasweissdennich · 21. April um 14:06
Eher Möglichst viel Geld umverteilen und wenn nebenbei das Klima etwas geschützt wird so ist das auch nicht verkehrt
(4) ausiman1 · 21. April um 13:14
Fahrradfahren ist gesund und Fliegen darf man auch man spart halt seine CO2 Punkte zusammen und dann kann man sich ein passendes Flugticket kaufen .
(3) michi9182 · 21. April um 12:48
Irgendwann fahren wir alle nur noch Fahrrad und Urlaub mit dem Flieger verderben uns die Grünen bestimmt auch bald.
(2) krebs77 · 21. April um 11:40
Wie schön das sie sich geeinigt haben. Das wievielte Mal war das doch noch gleich? Lass mal überlegen ..... auf jeden Fall kommt auch dieses Mal nichts als heiße Luft ..........
(1) Pontius · 21. April um 06:38
Ist auf jeden Fall realistischer als die 40%, die vorher auf dem Weg zur Klimaneutralität im Jahre 2050 beschlossen worden. Am Ende wird sich zeigen müssen, wie die gesteckten Ziele auch erreicht werden wollen.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News