Luxemburg (dpa) - Die EU-Kommission hat ihre Steuernachforderung von 13 Milliarden Dollar an Apple mit Nachdruck verteidigt. Der iPhone-Konzern versuche, Verwirrung zu stiften, erklärte die Kommissions-Seite vor dem EU-Gericht. Unter anderem argumentiert sie, dass die in Irland angesammelten Gewinne ...

Kommentare

(1) DerTiger · 01. Oktober um 00:03
Und ich frag mich, wieso wir jetzt Steuern nachfordern müssen? Ach so: Weil wir die Weiterentwicklung der Welt total verschlafen haben und eben keine wirklich großen Unternehmen mehr in der EU ihren "Entwickler"-Sitz haben. Komisch eigentlich. :-D
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr