Brüssel (dpa) - Der EU-Vertrag zum Kauf von bis zu 1,8 Milliarden weiteren Dosen Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer ist unter Dach und Fach. Dies teilte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Samstag auf Twitter mit. Die Menge soll bis 2023 geliefert werden. 900 Millionen Dosen sollen fest ...

Kommentare

(5) nadine2113 · 08. Mai um 21:31
Hoffentlich werden die auch geliefert.
(4) pullauge · 08. Mai um 20:06
das dürfte dann aber erst mal reichen
(3) rudiffm · 08. Mai um 14:51
@2: Wenn man von Beschaffungswesen und dem Wesen des Impfstoffes und des Virus zu wenig Ahnung hat, spricht man sofort von Strategie. Die Beschaffung selbst ist eine Strategie. Niemand weiß aktuell wie lange eine Impfung schützt. Niemand weiß, ob in Zukunft eine Mutation zu neuen Problemen führen wird. Entsprechend kann eine weitere Strategie erst erfolgen, wenn bekannt ist, ob eine Auffrischung wann erforderlich ist oder wann eine Mutation eine neue Impfung erfordert.
(2) MrBci · 08. Mai um 14:28
Und wo ist die passende Strategie dazu
(1) KonsulW · 08. Mai um 14:27
Dann werden wohl auch 2 Dosen für mich dabei sein.
 
Suchbegriff