EU-Geschäftsklimastimmung im Februar verbessert

Brüssel (dts) - Das Geschäftsklima in der EU hat sich nach Angaben aus Brüssel im Monat Februar aufgehellt. Die sich jüngst zuspitzende Krise rund um das Coronavirus dürfte in den Daten allerdings noch nicht vollständig abgebildet sein. Der Economic-Sentiment-Indicator (ESI) stieg demnach in der Euro-Zone im Februar um 0,9 auf 103,5 Punkte, in der EU um 0,5 Punkte auf 103,0 Punkte, teilte die EU-Kommission am Donnerstag mit.

Das Branchenvertrauen in der Industrie verzeichnete dabei den zweiten Monat in Folge eine Steigerung, während die Produktionserwartungen gleich blieben.
Wirtschaft / EU / Unternehmen / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
27.02.2020 · 11:06 Uhr
[0 Kommentare]