Brüssel (dts) - Die EU-Kommission bietet an, Deutschland bei der Bewältigung von Folgen der Flutkatastrophe finanziell zu unterstützen. "Mit Blick auf die Wiederaufbauphase nach dem Desaster hat die EU eine Reihe von Instrumenten zur Verfügung, um die Mitgliedstaaten zu unterstützen", sagte der ...

Kommentare

(4) KonsulW · 25. Juli um 07:12
Deutschland sollte die Hilfen auch annehmen.
(3) LordRoscommon · 25. Juli um 03:02
@1: << Jedoch was will der Angebotsgeber noch vor seinen Taten einfordern?>> Na, die Einhaltung der Europäischen Menschenrechtskonventio! Sollte uns nicht allzu schwer fallen, wir sind ja kein Visegrad-Staat.
(2) Marc · 25. Juli um 02:32
Für mich ist das eine Selbstverständlichkeit, dass die EU hier finanziell nennenswert hilft.
(1) all4you · 25. Juli um 02:26
Das Angebot ist nicht schlecht . . . Jedoch was will der Angebotsgeber noch vor seinen Taten einfordern? Trau schau wem !!!
 
Suchbegriff

Diese Woche
27.09.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News