Paris (dts) - Die EU-Bankenbehörde EBA will ihre regelmäßigen Fitnesschecks für Geldhäuser vereinfachen. "Wir wollen die Stresstests billiger und leichter handhabbar für alle Seiten machen", sagte EBA-Chef José Manuel Campa dem "Handelsblatt". Auch bei den Datenabfragen soll es Erleichterungen ...

Kommentare

(4) Mehlwurmle · 11. November 2019
Wenn man die Stresstests einfacher macht, ist ja dann die Frage , ob sie überhaupt noch halbwegs realistische Ergebnisse liefern. Die Wirtschaft ist doch auch komplex.
(3) Pontius · 11. November 2019
@2 Eine höhere Eigenkapitalquote hilft doch bei vielen toxischen Papieren im Portfolio auch nicht weiter.
(2) Wasweissdennich · 11. November 2019
Die Stresstests so teuer und unnötig sie sind Schaden eh mehr als sie nützen, dann lieber einfach die Eigenkapitalquoten rauf setzen
(1) BlueBaron · 11. November 2019
Richtig so. Kann doch schließlich nicht sein, dass die Banken durch die Kosten der Sresstest noch in finanzielle Schieflage geraten. :-/
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News