Berlin (dts) - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) geht davon aus, dass die Ausbauziele der Bundesregierung für Wind- und Solaranlagen 2022 verfehlt werden. "Wir rechnen nicht damit, dass die Ausbauziele in diesem Jahr erreicht werden", sagte BEE-Präsidentin Simone Peter den Zeitungen der ...

Kommentare

(2) TheRockMan · 06. Oktober um 06:08
Wenn wir die 200 Mrd. € für Scholz' "Doppelwumms" schon seit 2014 in den Ausbau der Erneuerbarn Energieen gesteckt hätten, ob wir dann Ende Februar dem Putin ne lange Nase hätten drehen können?
(1) Pontius · 06. Oktober um 05:38
Da die Ausbauziele durch die neue Regierung nochmals angehoben wurden, war dies mehr als wahrscheinlich. Es geht trotzdem darum, den Zubau zu beschleunigen und die verstrichene Zeit (und die Vergangenheit) schnellstmöglich aufzuholen.
 
Suchbegriff

Diese Woche
05.12.2022(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News