Berlin/München (dpa) - Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen 17 Airbus-Mitarbeiter wegen unerlaubten Besitzes von Dokumenten zu zwei Rüstungsprojekten der Bundeswehr. Gegen die Beschuldigten «und weitere, bislang unbekannte Täter» laufe ein Verfahren «wegen Verrats von Geschäfts- und ...

Kommentare

(3) Kopfzoo · 20. September um 13:00
@1: Und Stil auch - nicht speziell bei diesem Artikel, aber ich lese oft dpa-Meldungen, bei denen man offensichtlich vergessen hat, über die Arbeit des Praktikanten vor der Veröffentlichung nochmal drüberzuschauen. Schade.
(2) tastenkoenig · 19. September um 19:41
Ja glaubst Du Minusklicker denn, dass die Meldung vor 5 Std. genauso aussah? Letzte Version aktuell von 19:11 Uhr.
(1) tastenkoenig · 19. September um 13:56
(dpa) - Grammatik wird überbewertet
 
Diese Woche
17.10.2019(Heute)
16.10.2019(Gestern)
15.10.2019(Di)
14.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News