Erholung zum Wochenschluss: DAX beendet Frankfurt Handel mit Aufschlägen

Anleger an der Frankfurter Börse zeigten sich zum Wochenschluss versöhnlich.
Der DAX stieg mit einem Plus von 0,73 Prozent bei 12.063,09 Punkten in den Handel ein. Im weiteren Verlauf arbeitete sich der deutsche Leitindex weiter in die Gewinnzone vor und übersprang dabei auch die 12.100er-Marke. Zur Schlussglocke stand ein Gewinn von 1,16 Prozent auf 12.114,36 Zähler an der Tafel.

Nach Einschätzung der Credit Suisse-Experten bleibt das Stimmungsbild aber getrübt von den Inflations-, Zins- und Konjunktursorgen.

DAX verbucht tiefroten September

An deutschen Aktienmarkt neigt sich ein tiefroter Monat dem Ende zu. Anhaltende Sorgen drückten das Kursbarometer seit Ende August deutlich. "Die Stimmung bleibt gerade zu depressiv", sagte Portfoliomanager Thomas Altmann.

In der Vergangenheit sei eine depressive Stimmung zwar immer Nährboden für eine Trendwende nach oben gewesen, so Altmann weiter. Aber wann sie genau komme, und wie tief es zuvor möglicherweise noch abwärts gehe, lasse sich nicht prognostizieren.

Ukraine-Krieg im Fokus

Kremlchef Wladimir Putin hat vier besetzte ukrainische Gebiete zu russischem Staatsgebiet erklärt. Die Aufnahme von Luhansk, Donezk, Saporischschja und Cherson solle noch heute vertraglich besiegelt werden, sagte Putin am Freitag bei einer im Staatsfernsehen übertragenen Rede. Die Annexionen werden international nicht anerkannt.

Neuer Rekordwert: Inflation im Euroraum steigt im September noch deutlicher als erwartet

Laut Mitteilung von Eurostat stiegen die Verbraucherpreise gegenüber dem Vormonat um 1,2 Prozent und lagen um 10,0 (August: 9,1) Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats.

/ dpa-AFX / Dow Jones Newswires

Marktberichte
[finanzen.net] · 30.09.2022 · 17:36 Uhr
[1 Kommentar]
 
Erste Münzen mit Charles-Porträt kommen in Umlauf
London (dpa) - Genau drei Monate nach dem Amtsantritt von König Charles III. kommen die ersten […] (00)
Online-Supermarkt Oda sammelt 1,5 Mrd. NOK ein
Oda, Norwegens führender Online-Supermarkt, erhält 1,5 Mrd. NOK (145 Mio. EUR) frisches Kapital […] (01)
ELDEN RING – Das kostenlose Kolosseum-Update ist ab sofort verfügbar
Bandai Namco Europe gibt die Veröffentlichung des kostenlosen Kolosseum-Updates für ELDEN RING bekannt. […] (00)
Iggy Azalea: Hater haben nichts zu sagen
Iggy Azalea
(BANG) - Iggy Azalea hört nicht auf ihre Kritiker. Die 32-jährige Rapperin hat verraten, dass sie 2023 tun […] (02)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
08.12.2022(Heute)
07.12.2022(Gestern)
06.12.2022(Di)
05.12.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News