Reading (dpa) - In England hat ein Gericht zwei 14-Jährige wegen des Mordes an einem 13-Jährigen schuldig gesprochen. Die Teenager hätten den Jungen zusammen mit einem 14 Jahre alten Mädchen in einem Park in der Stadt Reading in einen Hinterhalt gelockt, urteilte das Gericht am Montag. Einer der ...

Kommentare

(6) Starklicker · 29. Juli um 01:28
leider iss der respekt und die hemmschwelle bei jugendlichen der art gesunken das es beängstigend iss...
(5) toyo · 27. Juli um 00:42
@3 ja, da wird sicher das ein oder andere mit dabei gewesen sein :(
(4) LordRoscommon · 26. Juli um 22:02
@1: Ja, das Gericht sieht das offensichtlich genau wie Du. @2: Das ist nicht nur Erziehung. In diesem Alter sucht man sich andere Vorbilder als nur die Eltern, die ohnehin zeitlich eingeschränkt sind, weil sie Geld verdienen (")müssen("). @3: Ja, das alles sind Hamsterräder. Wer seinen eigenen Weg finden will, ist gut beraten, nicht den Trampelpfaden von _irgendwem_ zu folgen.
(3) satta · 26. Juli um 20:57
Ich würde nicht bloß nach der Erziehung fragen, sondern auch nach der Sozialisation. Dazu nicht altersgemäßer Medienkonsum, Drogengebrauch, Alkoholismus.
(2) Joey · 26. Juli um 20:23
Schrecklich, daß so junge Menschen derart gewalttätig sind. Was läuft da in der Erziehung schief? Das scheint ja kein einmaliger Fall gewesen zu sein.
(1) all4you · 26. Juli um 19:55
Meiner Meinung nach Mord.
 
Suchbegriff

Diese Woche
21.09.2021(Heute)
20.09.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News