Ende März: RTL II kehrt in die Benz-Baracken zurück

Neue Folgen der von UFA Show & Factual kommenden Doku-Soap starten auf gewohntem Sendeplatz.

Bis zu 13,6 Prozent, gemessen im zurückliegenden Oktober, fuhr bei RTL II die Doku-Soap Hartz und herzlich – Rückkehr in die Benz-Baracken ein. Die von UFA Show & Factual kommende zweistündige Produktion ist somit das erfolgreichste Primetime-Programm des Münchner Senders. In Kürze finden neue Folgen ihren Weg ins Programm, wieder am Dienstag, wo aktuell noch Renovierungsshows wie «Zuhause im Glück» zu sehen sind.

Die Ausstrahlung beginnt am 26. März 2019 um 20.15 Uhr. Für die neue Staffel waren erneut mehrere Kamerateams in Mannheim vor Ort. Gedreht wurde zwischen Spätsommer 2018 und Januar 2019. Ein Wiedersehen gibt es mit Dagmar: Die gute Seele der Siedlung wohnt weiterhin alleine in einem kleinen Haus. Mit Wehmut beobachtet sie, wie ihre alte Arbeitsstätte, der Kiosk, abgerissen wird. 15 Jahre arbeitete sie dort, um ihr niedriges Einkommen aufzubessern. Das wenige Geld fällt nun weg.

Für Elvis und Ehefrau Katrin steht ein Umzug an. Das Paar mit sieben Kindern bekommt eine neue Wohnung zugeteilt und hat endlich ein eigenes Schlafzimmer. Die neunköpfige Familie packt kurzerhand ihr Hab und Gut in Säcke und fährt es mit einem Bollerwagen zu ihrem neuen Zuhause. Die dortige Renovierung wird für Elvis jedoch zur Geduldsprobe.

Übrigens: Ende März sind dann donnerstags auch noch die Beiträge der Sozial-Reportage «Hartes Deutschland», kommend von Spiegel TV, im Programm bei RTL II zu sehen. Die Sendung läuft immer donnerstags um 20.15 Uhr.
News / TV-News
08.03.2019 · 07:01 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News