München/Budapest (dts) - In den letzten Vorrundenspielen der Gruppe F haben sich Deutschland in München mit einem 2: 2-Remis gegen Ungarn und Frankreich auch mit einem 2: 2-Unentschieden gegen Portugal die KO-Runde gesichert. Zudem sicherte sich Portugal als einer der vier besten Gruppendritten die ...

Kommentare

(5) Friedrich1953 · 24. Juni um 00:01
Meine Nerven hätten das bald nicht überstanden!
(4) Stiltskin · 23. Juni um 23:36
In der Tat, die Leistung des deutschen Teams war lange Zeit suboptimal, wozu vielleicht auch das fehlen vom Thomas Müller beigetragen haben mag. Aber letztlich ist das alles nur Makulatur, denn was zählt- das deutsche Tem ist eine Runde weiter. Allerdings muss man sich am Dienstag gegen England in einer anderen Form präentieren, will man nicht die "Heimreise" antreten.
(3) wimola · 23. Juni um 23:31
@1+@2) --- aber weiter ...:)).
(2) gabrielefink · 23. Juni um 23:26
Mit Hängen und Würgen weiter ... Europameister werden die so wohl nicht!
(1) 17August · 23. Juni um 23:11
mehr Glück als Verstand
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News