Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Star-Unternehmer Elon Musk ist vom Vorwurf der Verleumdung freigesprochen worden. Er hatte einen Rettungstaucher als «pädophilen Kerl» bezeichnet. «Mein Glaube an die Menschheit ist wieder hergestellt», kommentierte Musk das Urteil laut der «New York Times». Vor ...

Kommentare

(2) LordRoscommon · 07. Dezember 2019
@1: Und hier mal die Rechtslage in Deutschland: <link>
(1) BigDaddy3 · 07. Dezember 2019
Da das Ausleben pädophiler Neigungen eine der verachtenswertesten Straftaten darstellt, halte ich es auf keinen Fall für eine Frotzelei, sondern für Rufmord und Verleumdung. Manche Gerichtsurteile kann man wirklich nicht mehr verstehen. Auch wenn dieses Urteil in den USA gefällt wurde, kann ich es mir bei deutschen Gerichten inzwischen auch sehr gut vorstellen. Offenbar sind doch nicht alle vor Gericht gleich.
 
Diese Woche
21.01.2020(Heute)
20.01.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News