(BANG) - Elle Fanning kann ihre Co-Stars am Duft identifizieren. Für die 'Maleficent'-Darstellerin sind ihre Filmprojekte stets ein sinnliches Erlebnis. ''Seit ich mit dem Schauspielern angefangen habe, ist mir klar, dass jedes Set einen sehr einzigartigen Duft hat'', berichtet die 21-Jährige. ''Und ...

Kommentare

(9) Jewgenij · 29. März um 23:30
Hat gute Nase
(8) chained_doll · 29. März um 23:15
Also würde sie niemanden erkennen wenn Leute einfach frisch gewaschen ohne EINSTINK zum Set kämen... irgendwie etwas weniger interessant als die Überschrift, obwohl die ja schon darauf hindeutet dass "Duft" nichts anderes sein kann als "künstlich aufgesprayter Gestank der den natürlichen Körperdgeruch übertüncht". Weil künstlich gleich besser ist und natürlich sowieso eklig und ungeschminkt ja auch total ungepflegt sein muss. Sie käme sympathischer rüber würde sie einfach Werbung schalten.
(7) upi · 29. März um 23:09
Wieder mal wichtiges Wissen, was sonst an mir vorbeigegangen wäre.
(6) Huckleberry · 29. März um 18:20
...da soll aber schon so mancher "verduftet" sein!
(5) knueppel · 29. März um 17:52
Miss Zauberzinken...
(4) katrin23 · 29. März um 16:38
wieder Wissen an mir vorbeigegangen
(3) Wawa666 · 29. März um 16:37
Natürlich muss sie zum Schluss dieser "faszinierenden" Meldung ihr eigenes Parfüm vorstellen (bzw das, das sie offiziell bewirbt). Bestimmt nur Zufall ;)
(2) Moritzo · 29. März um 15:32
Ich bin Sprachlos. Zum Schweigen fehlen mir grade die passenden Worte.
(1) Urxl · 29. März um 11:17
Danke für die Info!